Ehrlichkeit, Marketing und die Generation X

26. November 2009 Marketing Kommentare deaktiviert

Traditionelle Werbung ist tot. Zugegeben, diese Aussage ist etwas überspitzt, doch vertraut man Bonnie Knutson, Professor an der Michigan State University School of Hospitality Business, so muss man zur Kenntnis nehmen, dass die Generationen X und Y (geboren nach 1960)  Werbesprüchen nicht mehrglauben, weil sie unter Werbedauerbeschuss aufgewachsen sind und daher genau wissen, dass Werbung nicht gleich die Wahrheit ist. Knutson hat 3 Vorschläge wie darauf zu regagieren ist:

  • Ehrlichkeit
  • Testimonials
  • und “Community Activism”

Ein weiterer Beleg dafür, wie wichtig das Thema Weiterempfehlung ist. Was früher Mund zu Mund Propaganda war, findet heute online im Internet statt. Ob es uns gefällt oder nicht, durch Bewertungen und Empfehlungen wird Transparenz geschaffen. Eigentlich sollten sich alle Touristiker darüber freuen, denn Transparenz fördert  das Vertrauen und dies ist die Basis jeder (Geschäfts-)beziehung.

Video mit Knutson

Beitrag inspiriert von: Fasten you Seatbelts Blog

Diesen Inhalt teilen