Nachhaltigkeitskonferenz im Pielachtal

30. September 2010 Best practice Kommentare deaktiviert

Die Konferenz im Pielachtal ist ihrem Namen gerecht geworden. Es ging wahrlich um Nachhaltigkeit. Es wurde nicht nur über die Zuckerglasur gesprochen, nicht nur über Wärmedämmung und regionale Produkte, sondern besonders am ersten Tag ging es mit den Herren Welzer und Felber ans Eingemachte. Die Quintessenz: Über kurz oder lang müssen wir den Rahmen unseres Wirtschaftens verändern. In ihren Vorstellungen wie das zu geschehen hat gingen die Meinungen der beiden etwas auseinander. Über diesen grundlegenden Unterschied wie Wandel zu gestalten sei, möchte ich demnächste etwas schreiben.

Neben diesen grundlegenden wichtigen Themen, ging es um Mitarbeiterführung und -motviation, Elektromobilität, “nachhaltige Medien” und natürlich auch um regionale Aufwärtsspiralen (diese Seesion wurde von mir moderiert). Diese müssen jedoch erst in Gang gesetzt werden….

Leider fehlt mir etwas die Zeit um näher auf die Inhalte einzugehen. Aus meiner Sicht war die Konferenz aber äußerst gelungen, da es eine gute Mischung zwischen Theorie und Praxis bzw. Übereinstimmung und Diskussion gab.  Ich gratuliere den Veranstaltern zur Auswahl der Redner und hoffe auf Wiederholung im nächsten Jahr.

Diesen Inhalt teilen