Auf der Suche nach dem Neuen

17. Oktober 2010 Allgemein, Best practice, Wissenslink Kommentare deaktiviert

Wer auf der Suche nach dem Neuen in unserer Gesellschaft ist, dem seien folgende 2 Quellen empfohlen:

www.sein.de: In diesem Online-Magazin, welches man nur im Großraum Berlin als Printmagazin abonieren kann, dreht sich alles um den Bewusstseinswandel. Diese “innere” Komponente des Wandels wird mit praktischen Beispielen aus der Wirtschaft und Erkenntnissen aus der Biologie (z.B.: Zellforschung) angereichert. Wer bereit ist sich neuen Erkenntnissen zu öffnen, für den ist das Magazin eine riesige Fundgrube.

www.oya-online.de: Kann meines Wissens nach in Österreich und Deutschland (Schweiz?) als Printmagazin aboniert werden. Es thematisiert meiner Wahrnehmung nach nicht so stark den inneren Wandel, sondern liefert Input für den Bereich solidarische Ökonomie.

“]Machtpolitische Mitte? [www.economist.com]

Machtpolitische Mitte? www.economist.com

Eines sollte uns allen klar sein: Wandel beginnt immer an den Rändern der Gesellschaft, nie in der machtpolitischen Mitte. Wer sich ernsthaft mit Wandel beschäftigt, sollte daher diese Magazine lesen und nicht darauf warten, dass im Economist Ideen für unsere Zukunft geboren werden.

P.S.: Wahrscheinlich gibt es noch eine Vielzahl weiterer Quellen. Wer eine Empfehlung parat hat, bitte mit der Kommentarfunktion einfügen!

Diesen Inhalt teilen