Weihnachtliche Erleuchtung

24. Dezember 2010 Allgemein, Vision & Bewusstsein Kommentare deaktiviert

Fritjof Capra auf die Frage was die wichtigsteEntwicklung im Systemdenken im Laufe des letzten Jahrhunderts war:

Zunächst das Phänomen der Emergenz, also dass sich die Zukunft nicht aus der Vergangenheit herleiten lässt, und zweitens die Akzeptanz von Einbettung, also der Idee, dass alle Systeme und alles Wissen miteinander verbunden sind.

Danke für diese Einsichten; besonders die Tatsache, dass sich die Zukunft nicht aus der Vergangenheit herleiten lässt begeistert mich! Um die Zukunft zu verstehen und zu gestalten, hilft der Blick in die Vergangenheit nicht. Welch inspirierende Erkenntnis! Genau dieses Bewusstsein brauchen wir, dieses Verständnis mögen wir verinnerlichen, um dem Neuen zur Geburt zu verhelfen.

In diesem Sinne, frohe Weihnachten!

P.S.: Mein Weihnachtsgeschenk von mir an mich: OttoScharmer|Theorie U – von der Zukunft her führen. Bin begeistert!

Diesen Inhalt teilen