Tag: Ideenalm

Ideenfestival auf der Alm

Nicole Arnitz und Hannes Offenbacher haben ihren Prototypen aus dem Vorjahr weiter entwickelt und luden auch 2011 wieder auf die Ideenalm hoch über Alpbach ein. O-Ton von der Webseite:

“Wir laden vorbildhafte UnternehmerInnen und visionäre Köpfe zu Dialogen über die Praxis der Zukunft ein. In den Tiroler Bergen entstehen 30-minütige Video Gespräche die inspirieren und Mut machen, selbst anzupacken.”

Man darf gespannt sein, was die 2 mit ihrem Team alles auf die Filmrolle bannen konnten. Bevor es zum Almabtrieb geht, wird nochmals kräftig aufgetrieben. Das Ideenfestival ruft. Unter dem Motto „Plug in and play“ wird die IdeenAlm vom 6.-8. September zum OpenSpace rund um die Themen Unternehmertum, Innovation & Zukunftsfähigkeit. Ein Festival der Ideen und ein entspannter Raum für Vernetzung und Dialog.

Alles ist möglich nix ist fix, ich bin gespannt wo das Festival hinläuft. Ich werde berichten wo ich mich “wieder gefunden” habe.

 

 

 



Andere Tags: ,

 

Ideenalm 2010

Bin gerade zurück von der herrlichen Ideenalm, die von Hannes Offenbacher und Nicol Arnitz initiert wurde. Hoch über Alpbach diente die Bischoferalm als Quartier für nachhaltige Denker aller Branchen und Richtungen. Jeder der geladenen Gäste wurde von Hannes vor die Kamera “gezerrt”, um in einem lockern Gespräch über Nachhaltigkeit zu sprechen. In meinem Gespräch drehte sich alles um regionale Entwicklung und die Diskrepanz zwischen planerischen Konzepten und praktischer Umsetzung.

Hannes Offenbacher bei der Arbeit - www.mehrblick.at

Hannes Offenbacher bei der "Arbeit" - www.mehrblick.at

Richtig spannend, war das abendliche Gespräch mit anderen Hüttengästen. Ich hatte die Freude mit Thomas Nasswetter, Valentin Heppner, Hannes Offenbacher, Nicole Arnitz, Marie Ringler und Helge Fahrnberger einen Abend lang die Welt retten zu wollen. Ok, wir haben zumindest nachgedacht und sind zu der Erkenntnis gekommen, reden ist gut, handeln ist besser. Trotzdem  bin ich überzeugt davon, dass es zunächst einen Refelxions- und Denkprozess braucht, bevor man in den “Aktivmodus” umschalten kann. Wann man von der Theorie in die Praxis schreitet, muss jeder selbst für sich bestimmen. Mich hat der Abend der Praxis auf alle Fälle wieder einen Schritt näher gebracht. Danke @all für die interessanten und lustigen Stunden.



Andere Tags: ,